Johannes Scherr Design

Snowbird

SNOWBIRD ist das erste voll elektrische Snow-Mobil Mitteleuropas. Im Betrieb leise und emissionsfrei, gewährleistet es durch seine geringere Geschwindigkeit ein Mehr an Sicherheit. Das hohe Drehmoment, eine hohe Steigfähigkeit und gute Zuladungs-möglichkeiten sind ideal bei kurzen bis mittleren Distanzen und Einsatzzeiten.

SNOWBIRD wurde als Einsatzfahrzeug für die Pisten in Schigebieten konzipiert und wurde im Rahmen der Ski-WM in Schladming präsentiert.

 

Die Formensprache von SNOWBIRD transportiert auch visuell das neue Antriebs-konzept dieser Produktkategorie: Es suggeriert Respekt und Aufmerksamkeit, wirkt aber gleichzeitig hoch sympathisch. SNOWBIRD wirkt dynamisch und agil, aber nicht aggressiv. Ein Design, das der Geschwindigkeit und Funktion des Fahrzeugs angepasst ist. Markant an der Formgebung sind die kontrastierenden Flächen, die das Volumen mit fließenden, dynamischen Linien optisch aufteilen. Das formale Zentrum bildet der Frontbereich von SNOWBIRD: Motorhaube und Chassis begegnen sich in einer umlaufenden, horizontalen Fuge, die in Fahrtrichtung auseinanderläuft und so den Sitzbereich des Fahrers ankündigt. Ein formal wichtiges Element ist auch der Überroll-bügel. Er teilt die Fahrersitzbank vom Soziussitz und beherbergt Signal-,Bremsleuchten und Antenne. Wie ein Roll-Bar auf einem Motorboot verleiht dieser Bügel SNOWBIRD Dynamik und sorgt für die unverwechselbare Wiedererkennung, die auch durch die Farbgebung unterstützt wird.

Rahmen und Unterbau von SNOWBIRD sind aus Stahl, Verkleidungsteile aus lackierten Glasfaserlaminaten und Carbonlaminaten gefertigt. Das Windschild aus flexiblem, bruchfesten Acrylglas, Sitzbank und Reverse-Sitz aus wasser- und witterungsbeständigem Spezialleder. Alle Leuchten

am Fahrzeug sind - für optimale Energieeffizienz - in LED Technologie ausgeführt.

 

Fh Joanneum, 2013

www.fh-joanneum.at

 

 

© JOHANNES SCHERR DESIGN  /All rights reserved.

Impressum

Impressum

© JOHANNES SCHERR DESIGN

All rights reserved.